Funktions - Erweiterungen für unterschiedliche Module

Der Leistungsumfang verschiedener Module kann jederzeit durch zusätzliche Features (so genannte add-ons) erweitert werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit die Software noch genauer auf Ihre Bedürfnisse auszurichten. Zur Zeit bieten wir add-ons für den Datenexport ins Internet, die Bugdetierung, das Vertragsmangement, für Kassenanordnungen, eine detaillierte Bedarfsplanung in thea.perso und für den Web-Zugriff.

thea.contract
Dieses add-on bietet Ihnen weit mehr, als das, was thea.dispo in Bezug auf die Vertragsverwaltung bereits leistet. Mit dieser Erweiterung werden die jeweiligen Vertrags- und Besetzungsdaten getrennt gespeichert und ständig miteinander abgeglichen. Bei Abweichungen weist das System mit einer "To Do" - Meldung auf den Konflikt hin, z.B. dass ein Gast für einen bestimmten Termin noch keinen Vertrag bzw. keine Terminbestätigung hat. So sind Sie bestens für jede Vorstellungsänderung gewappnet, bei denen sich Fehler bekanntlich besonders verhängnisvoll auswirken können. Durch ein hinterlegbares Vertragstracking, ist die Verwaltung und das KBB stets auf dem Laufenden, in welchem Status der Vertrag sich gerade befindet ("verschickt", "unterschrieben", etc) . Über eine Meldung auf der Startseite werden alle am Vertragsablauf Beteiligten auf die nächste Aufgabe hingewiesen (z.B. "verschicken"). Die so erstellten Vertragsdokumente können im System hinterlegt werden.

thea.transfer
Mit dieser Erweiterung lassen sich im Handumdrehen Kassenanordnungen sowohl für das künstlerische Personal (Solisten, Chor-, Orchestermitglieder) als auch für technische Aushilfen erstellen. Basierend auf den jeweiligen Einplanungen - Besetzungen bei Künstlern und Arbeitszeiten beim technischen Personal - erstellt das System eine detaillierte Kassenanordnung. Diese kann sowohl ausgedruckt, als auch exportiert und über eine Schnittstelle direkt in ein Lohnabrechnungsprogramm eingelesen werden.

thea.works
Mit der Erweiterung thea.works für das Modul thea.perso, lässt sich die bedarfsgenaue Einplanung Ihrer Mitarbeiter mit Hilfe einer Balkendiagramm-Ansicht  kinderleicht umsetzen. Die zuvor in Bezug auf eine Aktivität angelegten Aufgaben werden ganz einfach per Drag & Drop den einzelnen Mitarbeitern zugeordnet. Der hinterlegte Personalbedarf ist jederzeit durch ein Tooltip Fenster einsehbar. Mit diesem Feature können Sie auch produktionsunabhängige Aufgaben und periodisch wiederkehrende Wartungstätigkeiten anlegen und zuweisen. Die Schichten der Mitarbeiter können einfach mit Hilfe der Maus verschoben oder an die Aufgabe angepasst werden. Durch die Benutzung unterschiedlicher Farben sehen Sie auf einen Blick, ob der Bedarf für eine Aufgabe (z.B. eine Vorstellung) tatsächlich gedeckt ist. Durch die Zuweisung der Mitarbeiter zu bestimmten Aktivitäten lassen sich auch ganz einfach die angefallenen Arbeitsstunden pro Kostenträger (Produktion) ermitteln.


thea.budget
Auf Grundlage der in thea.dispo verwalteten Spiel­plandaten kann hiermit die gesamte Budget - Planung für den künstlerischen Bereich vorgenommen werden. Durch vielfältig einstellbare Parameter  lassen sich genaue Auslastungs-prognosen erstellen, die jeweils in Bezug auf den Spielplan automatisch aktualisiert werden. Alle Veränderungen im Spielplan fließen sofort in die Berechnungen mit ein. Alle abrechnungsrelevanten Informationen (Honorare etc.) aus den Gastverträge (thea.contract) sind auch in thea.budget abrufbar, die Honorarkosten werden direkt übernommen. Durch den automatischen Abgleich mit thea.dispo sind die Daten stets aktuell. Außerdem können beliebig viele eigene "Konten" (Positionen) für weitere Einnahmen, oder Ausgaben erstellt werden. Mit dem Ist-Soll Vergleich können Sie die geplanten und die tatsächlichen Kosten gegenüber stellen. Es gibt diverse Filter- und Ausgabemöglichkeiten, auch nach Excel.

thea.export
Mit dieser Erweiterung können Sie die Datenpflege Ihres Web-Auftritt nahezu vollständig automatisieren. Alle Spielplandaten und Besetzungsdaten werden automatisch aus thea.dispo direkt auf den Web-Server exportiert. Die fehleranfällige und zeitintensive manuelle Eingabe entfällt. Ihr Publikum erhält tagesaktuelle Spielplan- und Besetzungsinformationen. Es müssen nur noch die redaktionellen Teile eingearbeitet werden. Alternativ lassen sich die Spielplandaten natürlich auch auf einen anderen Veranstaltungs-Server und in Ticketingsysteme exportieren.

thea.web-info
Mit dieser Erweiterung geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich mit Hilfe eines gängigen Web-Browsers Zugang zu wichtigen Spielplan- bzw. Arbeitsinformationen zu verschaffen. So lassen sich zum Einen bestimmte Arbeitspläne (Wochenpläne, Tagespläne, etc.) stets aktuell direkt aus der Datenbank aufrufen. Für jeden Plan läßt sich in theasoft ein genaues Freigabedatum bestimmen. Außerdem können zwischenzeitliche Änderungen farblich hervorgehoben werden. Zum Anderen lassen sich ausgewählte Spielplandaten direkt in einen Outlook-Kalender laden bzw. mit diesem synchronisien. Beide Funktionen lassen sich sowohl für ein Intranet, als auch für das Internet einrichten.

thea.library
Unsere neueste Errungenschaft: ein Modul für die Notenverwaltung. Hierfür können in theasoft jetzt auch die Werke (ggf. sogar die unterschiedlichen Fassungen) verwaltet und der entsprechenden Produktionen in thea.dispo zugeordnet  werden. Informationen zu Verlag, Erscheinungsjahr, Wert, Katalognummer etc. sind für jedes Werk bzw. jede Fassung hinterlegbar. Für die Ausgabe der Noten oder Klavierauszüge können die entsprechenden Exemplare signiert  sowie das Ausgabe- bzw. Rückgabedatum erfasst werden. Mit Hilfe verschiedener Auswertungen und Suchfunktionen behalten Sie immer den Überblick über den Verbleib Ihrer Noten.