Planungs- und Abrechnungssystem für die technischen Abteilungen

Anhand der aus thea.dispo importierten Spielplandaten lassen sich Ihre Mitarbeiter mit wenigen Handgriffen zielgenau einplanen. Die aktuellen Stände aller Konten (z.B. Überstunden) können jederzeit angezeigt werden. Das System weist die entsprechenden Zulagen jedem Mitarbeiter automatisch zu. Das lästige Erstellen der monatlichen Abrechnungsberichte entfällt. Eine flexible Bedarfsplanung erleichert das Einteilen der Mitarbeiter.

Übersichtliche Personalplanung
Per Drag&Drop und ShortCuts werden den einzelnen Mitarbeitern frei definierte Schichten zugeordnet und ggf. Zulagen zugewiesen. Wochenarbeitszeit, Überstunden etc. sind stets aktuell abrufbar. Bereits bei der Eingabe verweist thea.perso auf Differenzen zu vertraglichen Vereinbarungen, wie z.B. den Ruhezeiten.

Automatische Erstellung von Dienst­plänen und Nachweisen
Durch einen einfachen Mausklick erstellen Sie den wöchentlichen Dienstplan und außerdem eine Vielzahl von unterschiedlichen Berichten und Nachweisen z.B. für Urlaubstage, Überstunden, Nachtschichten, Zulagen, etc.

Integrierte Mitarbeiterdatei
Diese Funktion erfasst alle wichtigen Daten der einzelnen Mitarbeiter. Den jeweiligen Mitarbeitern können unterschiedliche Vertragsarten zugeordnet werden.

Disponieren eigener Aktivitäten
Unabhängig vom KBB können eigene, rein technische Aktivitäten eingeplant werden. Standardmäßig wiederkehrende Arbeiten (z. B. der Aufbau) lassen sich produktionsbezogen als sogenannte “Countdowns” automatisch einplanen.

Personal-Bedarfsplanung
Für jede Produktion bzw. jede Aktivität (Vorstellung, Probe) lässt sich ein genauer Personalbedarf festlegen. Die Mitarbeiter können als Gruppen oder individuell einzelnen Aufgaben zugeordnet werden. Die jeweiligen Anforderungen lassen sich in der Dienstplanmaske anzeigen.

Einfache Erstellung von Rapportzetteln
Auf Grund der hinterlegten Vertragsdaten weist thea.perso jedem Mitarbeiter die entsprechenden Zulagen automatisch zu. Damit wird das Erstellen der monatlichen Abrechnungsberichte zum Kinderspiel. Thea.perso unterstützt die Ausgabe in allen gängigen Formaten. Damit können die Daten zum Beispiel auch direkt in ein Abrechnungsprogramm exportiert werden.

Zuordnung auf Kostenträger
Mit thea.perso können Sie entstehende Kosten aus Arbeitszeit, Zulagen, Überstunden etc. verschiedenen Kostenträgern, in der Regel bestimmten Werken zuordnen.

Differenzierte Zugriffsrechte
Alle Abteilungen können unabhängig voneinander ihre Dienstpläne und Abrechungen erstellen. Zugriffsrechte auf Vertrags-, oder Kontaktdaten lassen sich individuell vergeben.

Ständiger Zugriff auf die aktuellen Spielplandaten
Thea.perso ist mit dem Dispositionsmodul thea.dispo verknüpft. So sind Sie stets über den aktuellen Planungsstand informiert. Im KBB vorgenommene Änderungen können durch Markierungen hervorgehoben werden.